Fein-Tuning abgeschlossen // Englisch hinzugefügt

Das Fein-Tuning ist soweit abgeschlossen, wenn man es denn jemals abgeschlossenen nennen kann. Sicherlich wird im Laufe der Zeit hier und da nochmal nachgebessert. Schließlich ist es ein privates Projekt und somit wird hier und da immer an etwas „gebastelt“.

Hinzu kommt, dass ich mir überlegt habe diese Seite auch in der Sprache englisch anzubieten. Sicherlich ist es heute einfach möglich wenn man Chrome oder entsprechende Add-Ons verwendet automatisch eine Seite in eine andere Sprache zu übersetzen. Dennoch ist es sinnvoller, wenn auch statische Seiten in einer anderen Sprache existieren. Nun stellte sich also die Frage, selber englischen Inhalt zu schreiben oder diesen automatisch generieren zu lassen. Prinzipiell gefiel mit der Gedanke auch das ganze auf englisch nieder zu schreiben ganz gut, jedoch dachte ich an den zeitlichen Aufwand der hierbei entsteht und entschloss mich für eine automatisierte Lösung. Somit existiert ab nun die Möglichkeit oben im Menü zwischen Deutsch und Englisch zu wechseln, der englische Inhalt ist dabei eine automatische Übersetzung von lingotek.com.

Wie gut diese Lösung funktioniert wird sich noch zeigen, schließlich handelt es sich um eine automatisierte Übersetzung.

Somit wäre das Setup der Seite sowie des YouTube Kanals fertig. Da es noch einige Wochen hin sind bis zur Auslieferung, werde ich vorab ein paar allgemeine Informationen im laufe der nächsten Wochen hier niederschreiben für welche Konfiguration ich mich entschieden habe und was die Beweggründe waren. Dann hat man eine Ahnung worauf man sich einstellen kann oder auch nicht – und somit schon im frühen Stadium entscheiden ob man das Tagebuch / den YouTube Kanal regelmäßig verfolgen möchte oder nur sporadisch vorbei schaut.

Schreibe einen Kommentar